...

 

Poland 1989: Negotiations, (Re)Constructions, Interpretations

Archiv | Konferenz | vom 23.10.2019 | bis zum 25.10.2019 | Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien Halle | Europäisches Zentrum der Solidarność
Flyer der Konferenz
Flyer der Konferenz

Vom 23.10 bis 25.10 findet die Konferenz "Poland 1989: Negotiations, (Re)Constructions, Interpretations" in Halle-Wittenberg statt. Aufgrund der in Polen anhaltenden Diskussionen über das Jahr 1989 wird man sich zum 30 jährigen Jubiläum des Untergang des Eisernen Vorhangs mit den an das Chiffre "1989" geknüpfte linguistischen sowie emotionalen Assoziationen beschäftigen. Außerdem soll sich damit auseinandergesetzt werden warum "1989" alleine schon als symbolischer, sozialer und politischer Begriff zu begreifen ist. Panels wie "No/a reason to celebrate? Debates on commemoration days" oder "Sediments of remembering" setzten sich kritisch mit dem Thema auseinander.

Dafür werden historische Debatten, Darstellungen in der Erinnerungs- und Kulturpolitik sowie frühere Forschungsergebnisse untersucht. Der thematischer Schwerpunkt liegt in der Analyse der polnischen Transformation.

Anmeldungen bis zum 16.10 an aleksander-brueckner-zentrum[at]uni-halle.de

 

Veranstalter:

Veranstaltungsort:

Externe Links: