...

 

Erstes Forum Diktaturerfahrung und Transformation in Ostdeutschland

Archiv | Konferenz | vom 22.11.2019 | bis zum 23.11.2019 | Universität Erfurt | Stiftung Ettersberg | Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora | Friedrich-Schiller-Universität Jena
Logo der Stiftung Ettersberg
Logo der Stiftung Ettersberg

Vom 22. bis zum 23. November findet das erste "Forum Diktaturerfahrung und Transformation in Ostdeutschland" statt. Die Veranstaltung wird vom Forschungsverbund "Diktaturerfahrung und Transformation" organisiert, einem Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen der Universitäten Jena und Erfurt, der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora sowie der Stiftung Ettersberg. Der Forschungsschwerpunkt der Veranstalterinnen und Veranstalter liegt auf der Vermittlung von DDR-Geschichte. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Meinung und Vorschläge zum Forschungsgegenstand zu teilen und so in einen Dialog mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu treten. Die Ergebnisse dieses Austauschs sollen die Grundlage für die weitere Forschungsarbeit bilden und somit die Ergebnisse nutzbar für eine breite Öffentlichkeit außerhalb des, gerade in diesem Bereich, viel zitierten Elfenbeinturms zu machen. Die Teilnahme ist kostenfrei; Kosten für Unterkunft, An- und Abreise werden nach Thüringer Reisekostengesetz übernommen. Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt. Das Forum ist als Fortbildungsmaßnahme durch das THILLM anerkannt (AZ 5094-82-0765/19). Anmeldung bitte mit Angabe von Postadresse, beruflichem Profil und institutioneller Anbindung bei Frau Burgenmeister (leah.noemi.burgenmeister@uni-jena.de).

Anmeldeschluss

18.11.2019

Veranstalter:

Veranstaltungsort: