...

 

Welche politische Bildung für welche Demokratie? Transnationale Perspektiven vom 19. bis 21. Jahrhundert

Archiv | Tagung | vom 01.04.2020 | bis zum 04.04.2020 | Deutsches Historisches Institut Paris
Logo des DHI Paris
Logo des DHI Paris

Vom 1. bis zum 4. April 2020 findet am Deutschen Historischen Institut Paris die Tagung "Welche politische Bildung für welche Demokratie? Transnationale Perspektiven vom 19. bis 21. Jahrhundert" statt. Durch die Ausweitung des Wahlrechts entwickelten sich in der Gesellschaft unterschiedliche Herangehensweisen an die Frage der politischen Bildung. Darum möchte die Veranstaltung Forscher aus verschiedenen Ländern und Disziplinen zusammenbringen, um die Entwicklung der Vorstellungen von Demokratie und Bürger-Sein in Diskursen und sozialen Praktiken zu analysieren, und politische Ideen aus einem sozialgeschichtlichen Blickwinkel zu betrachten. Im Detail wird sich mit den folgenden Themen beschäftigt: Konzepte der politischen Bildung; Krisen, Brüche und Kontinuitäten; Zusammenspiel von Inklusion und Exklusion sowie unterschiedliche Perspektiven von Akteuren; Von lokal zu global.

Veranstaltung entfällt!

Covid-19

Veranstalter:

Veranstaltungsort: