...

 

Aktuelles

DEFA-Kinderfilm Tagung in Halle/Saale

Archiv | Tagung | vom 06.02.2019 | bis zum 08.02.2019 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Vom 6. bis 8. Februar 2019 findet an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg die DEFA-Kinderfilm Tagung statt. Unter dem Titel „Von Pionieren und Piraten – Der DEFA-Kinderfilm in seinen kulturhistorischen, filmästhetischen und ideologischen Dimensionen“ diskutieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen und Regionen die Frage, wie sich die Geschichte der DEFA-Kinderfilme differenziert erfassen lässt und welche aktuelle Bedeutung die Filme für die Gesellschaft haben.

Die Kinderfilme der DEFA sind wissenschaftlich bisher nur unzureichend erforscht. Dabei gehören die Filme zum kulturellen Zeugnis einer Gesellschaft und sind wertvolle Erinnerung an eine vergangene Kindheit. Zugleich war die Filmproduktion als Erziehungsmedium instrumentalisiert. Die Tagung geht den Fragen, nach welche Themen in den Filmen behandelt wurden, was die Kinderfilme über die Beschaffenheit der Gesellschaft aussagen und welche Werte die Filme vermittelten. Zudem wird nach den ästhetischen Strategien der Filme, sowie den dramatischen oder narrativen Besonderheiten gefragt.

Auch Gäste sind zu den Vorträgen und öffentlichen Abendveranstaltungen herzlich willkommen.

Veranstalter:

Veranstaltungsort:

Externe Links: