...

 

Markus Meckel neuer Vorsitzender der deutsch-belarussischen gesellschaft

News | Meldung | vom 27.01.2020
Logo dbg
Logo dbg

Berlin, den 20.01.2020. Markus Meckel, früherer Außenminister und Bundestagsabgeordneter, wurde auf der Mitgliederversammlung der deutsch-belarussischen gesellschaft zum neuen Vorsitzenden gewählt. Prof. Dr. Rainer Lindner und die langjährige Vorständin Dr. Astrid Sahm wechseln in den Beirat, welcher für die Koordination der zwischengesellschaftlichen  Zusammenarbeit mit Russland und Zentralasien zuständig ist. Zusätzlich übernimmt Meckel den Vorsitz des 1997 gegründeten Minsk Forums. Dieses regt zu Begegnungen zwischen Politikern und Diplomaten der EU und Belarus an. Die deutsch-belarussische gesellschaft e.V. (dbg) wurde 1999 in Berlin gegründet, um Verständigung und Kooperation zwischen den Akteuren in Belarus und Deutschland zu fördern. Hierfür werden Diskussionsabende, Rundtische, internationale Foren sowie Expertenseminare veranstaltet.