...

 

Twitter-Projekt anlässlich des 65. Jahrestages des Volksaufstandes in der DDR

News | Projekt | vom 25.04.2018
Screenshot von der Projektwebsite: Volksaufstand des 17. Juni 1953: live. in Twitter-Projekt anlässlich des 65. Jahrestages des Volksaufstandes in der DDR
Screenshot von der Projektwebsite: Volksaufstand des 17. Juni 1953: live. in Twitter-Projekt anlässlich des 65. Jahrestages des Volksaufstandes in der DDR

Chester, 25. April 2018. Der britische Historiker und Dozent an der Universität Chester, Dr. Richard Millington hat sein Storytelling-Projekt Volksaufstand des 17. Juni 1953: live vorgestellt. Der Historiker wird am 17. Juni 2018 die Ereignisse am Tag des Aufbegehrens der DDR-Bevölkerung aus der Perspektive von sieben Betroffenen in Echtzeit twittern. Das reentweetment-Projekt fußt dabei auf der umfangreichen wissenschaftlichen Arbeit von Millington. Eine extra Website, die Hintergrundinformationen zum DDR-Volksaufstand liefert und die twitternden Protagonisten vorstellt ist online. Der Forscher möchte mit seinem Projekt die in Großbritannien kaum bekannten Ereignisse bekannter machen und über den unkonventionellen Weg der Twistory zur wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Aufarbeitung des Aufstandes und seiner brutalen Niederschlagung beitragen.
Sie können am 17. Juni unter dem Hashtag #17juni1953live oder direkt auf dem Kanal @17juni1953live dieses spannende DDR-Geschichtsprojekt mitverfolgen.