...

 

Memorial Soсiety Archivеs

Archive | Archiv
Logo von Memorial
Logo von Memorial

Die Archive der MEMORIAL-Gesellschaft beinhalten Zeugnisse der jüngeren Geschichte Russlands. Der Fokus liegt dabei auf den Opfern staatlicher Gewalt, dem Widerstand gegen die Staatsgewalt, und den schwierigen Bedingungen für die Etablierung einer Erinnerungskultur, die diesen Ereignissen gerecht wird. Die Sammlungen des Archivs sind thematische gegliedert: Die Geschichte politischer Repression in der UdSSR (1918-1956); die Geschichte des Widerstands (1953-1987); die Geschichte der Repression gegenüber ethnischen Polinnen und Polen; die Geschichte der „Ostarbeiter“. Eine weitere Abteilung ist den Ergebnissen des jährlichen Recherchewettbewerbes für Schülerinnen und Schüler gewidmet. Weiterer Teil der Archive ist das Zentrum für Oral History und Biografien. Neben der Sammlung von Interviews und anderen Materialien mündlicher Überlieferung dient das Zentrum außerdem der Vernetzung von regionalen Projekten, die in diesem Bereich aktiv sind. Die Archive beinhalten eine umfangreiche Sammlung von Dokumenten, Fotografien, Briefen und Manuskripten; Privatpersonen sind eingeladen, die Archive um Gegenstände aus ihren Familien zu erweitern. Die Arbeit der Archive wird durch die Zusammenarbeit mit regionalen MEMORIAL-Initiativen in Russland, der Ukraine, Lettland, Kasachstan, Deutschland, Italien und Frankreich unterstützt.

Institution(en):

Karte

Filter