...

 

Forschen

Die Kategorie Forschen bündelt Archive, Bibliotheken und wissenschaftliche Forschungseinrichtungen sowie Online-Portale.

 

In der Unterkategorie Wissenschaft werden universitäre und außeruniversitäre Forschungsinstitute aufgeführt, die sich mit der Geschichte Ostmitteleuropas, der Russischen Geschichte sowie der Geschichte der (post-) kommunistischen Länder und deren Folgen beschäftigen. Aufgenommen werden u.a. einschlägige Websites, Newsletter, Förderprogramme und Forschungsprojekte.

Unter Archive sind sowohl Online-Archive als auch wichtige länderspezifische Archive zu finden, welche die Hinterlassenschaften der kommunistischen Diktaturen aufbewahren und deren Bestände zum großen Teil erst nach 1990/91 zugänglich wurden.

Bibliotheken mit einem relevanten Bestand zur globalen Aufarbeitung der Kommunistischen Diktaturen sind Teil des Bereichs Forschen. Von großen Staatsbibliotheken reicht die Bandbreite bis zu kleinen Sammlungen von Aufarbeitungsinitiativen.

Archivio Biografico del Movimento Operaio

Biographisches Archiv der Arbeiterbewegung

Archive | Online-Ressource
Screenshot von abmo.it
Screenshot von abmo.it

Das Archivio Biografico del Movimento Operaio (ABMO; dt.: Biographisches Archiv der Arbeiterbewegung) ist ein italienisches Online-Archiv, dass sich zum Ziel setzt, die Biografien der (vornehmlich italienischen) Arbeiter zugänglich zu machen, die der Öffentlichkeit nicht namentlich bekannt sind. Damit soll ihr Engagement und Aktivismus für die Arbeiterbewegung anerkannt werden. Über die Suchfunktion sowie die alphabetische Liste der Einträge sind die Biografien von insgesamt 1.705 Personen zugänglich. Die Profile sind, wenn vorhanden, zusätzlich um Bilder, Schriften, Video- und Tonaufnahmen sowie Dokumente, wie zum Beispiel Polizeiberichte, ergänzt. Die biografischen Informationen sind nur auf italienisch verfügbar; Informationen zur Nutzung des Archivs auch auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen. Auf der Webseite wird angekündigt, dass weiteres Material digitalisiert werden soll. Wenn Nutzer über das bereits online verfügbare Material hinaus nach Biografien suchen, werden sie gebeten, mit dem Betreiber der Seite Kontakt aufzunehmen.