...

 

Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung

Bibliotheken | Online-Ressource | Bibliothek
Screenshot der Website der Bibliothek
Screenshot der Website der Bibliothek

Neben Ihrer Eigenschaft als Präsenzbibliothek bietet die Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ein umfangreiches Online-Angebot an. Zu diesem zählen zum einen die digitalisierten Zeitungs- und Zeitschriftenbestände (zum Beispiel „Die Arbeit“, „Arbeiterwohlfahrt“ sowie die Frauenzeitung COURAGE). Der Umfang der frei verfügbaren Zeitschriften, die teils bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen, ist beeindruckend. Einen weiteren Teil des Angebots bilden die Quellen und Dokumente zur Geschichte der deutschen Sozialdemokratie. Hier finden sich die Pressedienste der SPD, programmatjsche Dokumente der SPD, sowie Protokolle über die Verhandlungen der Parteitage der SPD. Ebenfalls frei verfügbar sind die Texte der Verträge und Vereinbarungen, die unter Beteiligung der SPD auf Bundesebene verabschiedet wurden. Neben der großen Bandbreite an verfügbaren Dokumenten stellt die Bibliothek zudem noch in einer Online-Galerie die Ausstellungen vor, die in den letzten Jahren konzipiert wurden. Außerdem zur Verfügung gestellt werden FES-Veröffentlichungen sowie eine Zahl an weiterführenden Informationen zu interessanten Portalen, Projekten und Datenbanken. 

Institution(en):

Karte

Filter