...

 

Internationales Partnerforum der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Vermittlung | Linksammlung | Website
Logo der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Logo der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

In ihrem Errichtungsgesetz hat die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur „die Förderung der internationalen Zusammenarbeit bei der Aufarbeitung von Diktaturen, insbesondere im europäischen Rahmen“ als eine ihrer Aufgabe übertragen bekommen. Diese setzt sie durch Kooperationen, Veranstaltungen, Studienfahrten und Publikationen um. Des Weiteren präsentiert die Bundesstiftung auf ihrer Webseite eine umfangreiche Liste von Institutionen und Initiativen, die sich wissenschaftlich in etwa 30 Ländern weltweit mit der Geschichte des Kommunismus beschäftigen. Von Albanien bis zu den USA stehen Links zu Archiven, Bibliotheken, Museen, Forschungseinrichtungen zur Verfügung. Es handelt sich dabei vor allem um staatliche Einrichtungen, aber auch unabhängige Onlineangebote, Zeitschriften und Opferverbände werden aufgelistet. Allein für die Russische Föderation können 25 weiterführende Links ausgewählt werden. Die Bundesstiftung Aufarbeitung möchte auf diese Weise als Schnittstelle zwischen gesellschaftlicher Aufarbeitung, Wissenschaft, Politik und Medien fungieren und den internationalen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskurs anregen.