...

 

Bundeszentrale für politische Bildung

Wissenschaft | Didaktisches Material
Logo der Bundeszentrale für politische Bildung
Logo der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) wurde am 25. November 1952 als Bundeszentrale für Heimatdienst gegründet und trägt seit 1963 ihren heutigen Namen. Finanziert und verantwortet wird das Angebot der bpb vom Bundesministerium des Innern. Ihre beiden Medienzentren befinden sich in Bonn und Berlin. Aufgabe der bpb ist die Förderung demokratischen Bewusstseins und politischer Partizipation in Deutschland. In Veranstaltungen, Publikationen, audiovisuellen und Online-Produkten werden aktuelle und historische Themen aufbereitet und als kostenloses oder günstiges Bildungsangebot zugänglich gemacht. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die Wissensvermittlung über diktatorische Herrschaftsformen in der deutschen Geschichte mit dem Ziel, Werte wie Demokratie, Pluralismus und Toleranz zu stärken. Das Informationsmaterial ist daher zum Teil speziell auf die schulische und außerschulische Bildungsarbeit zugeschnitten.

Institution(en):

Auftraggeber