...

 

Committee of National Remembrance, Budapest, Ungarn

Nemzeti Emlékezet Bizottságá

Wissenschaft | Forschungsinstitut | Aufarbeitungsinitiative
NEB, Logo, Ungarn, Aufarbeitung
NEB, Logo, Ungarn, Aufarbeitung

Das Committee of National Remembrance (Nemzeti Emlékezet Bizottságá) hat den gesetzlichen Auftrag, die Erinnerung an die Zeit der kommunistischen Diktatur des Landes zu erhalten. Dieses Projekt wurde im Jahr 2013 vom ungarischen Parlament initiiert. Das Komitee pflegt das Gedenken an die Opfer des Regimes der Volksrepublik Ungarn und arbeitet an der Aufarbeitung der individuellen und kollektiven Traumata. Hinzu kommt die Erforschung der Machtstrukturen innerhalb der kommunistischen Partei und unter Zusammenarbeit mit der ungarischen Staatsanwaltschaft die Ermittlung von strafrechtlich Verantwortlichen auf allen Entscheidungsebenen. Das Komitee macht Erkenntnisse und Aktivitäten zugänglich, teilweise auch in englischer Sprache. Der Großteil der Websiteninhalte des Komitees sind nur auf ungarisch verfügbar. Durch die direkte Auseinandersetzung mit der kommunistischen Vergangenheit Ungarns in der Gegenwart, steht auch das Komitee im Brennpunkt öffentlicher Diskussionen. Es greift als staatlicher Akteur in den öffentlichen geschichtspolitischen Diskurs ein.

Institution(en):

Karte

Filter