...

 

Foundation History of Totalitarian Regimes and their Victims, Wilnis, Niederlande

Stichting Geschiedenis Totalitaire Regimes en hun Slachtoffers

Wissenschaft | Forschungsinstitut
Screenshot der Website der Stiftung auf sgtrs.nl
Screenshot der Website der Stiftung auf sgtrs.nl

Die "Stiftung Geschichte Totalitärer Regime und deren Opfer" (niederländisch: Stichting Geschiedenis Totalitaire Regimes en hun Slachtoffers; SGTRS) ist eine niederländische Institution, die sich der historischen und politischen Bildungsarbeit verschrieben hat. Die Stiftung will daran erinnern, dass freiheitlich organisierte Staaten auch in der unmittelbaren europäischen Nachbarschaft noch nicht lange Normalität sind – und in Ländern wie Belarus immer noch nicht ist. Ziel dieser historischen Bildungsarbeit ist es, unter Jugendlichen wie auch Erwachsenen ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Menschenrechte keine natürliche Gegebenheit sind. Der Arbeitsschwerpunkt der SGTRS liegt in der Konzeption, Publikation und Bereitstellung von Bildungsmaterialien, die von Lebensrealitäten unter totalitären Regimen berichten. Die SGTRS ist mit anderen gleichgesinnten Organisationen und Instituten in der Platform of European Memory and Conscience, einem Bildungsprojekt der Europäischen Union, verbunden. Die Platform of European Memory and Conscience fungiert als Schirmorganisation für 48 Mitgliedsorganisationen aus 13 EU-Staaten, Canada, den USA, Island, der Ukraine und Moldawien. 

Institution(en):

Karte

Filter