...

 

Institute of National Remembrance, Warschau, Polen

Instytut Pamięci Narodowej

Wissenschaft | Forschungsinstitut | Aufarbeitungsinitiative
IPN, Polen, Institute of National Remembrance, Instytut Pamięci Narodowej
IPN, Polen, Institute of National Remembrance, Instytut Pamięci Narodowej

Das polnische Institute of National Remembrance (Instytut Pamięci Narodowej, kurz IPN) befasst sich mit der polnischen Geschichte der Jahre 1939–1989 und behandelt so die Zeit des Nationalsozialismus ebenso wie die sowjetische Herrschaft. Der gesetzliche Auftrag des Instituts teilt sich in vier Aufgabenbereiche: die Erinnerungs- und Traditionspflege, die Verfolgung von Kriegsverbrechen, die Ermittlung von Verstößen gegen das Friedenssicherungsrecht und Verbrechen gegen die Menschlichkeit sowie die Entschädigung von Unterdrückten des Regimes. Neben der Unterhaltung eines Archives mit den Akten der Staatssicherheitsbehörde organisiert das Institut Konferenzen und Vorträge und bietet Materialien zur schulischen Bildung an.  Durch die direkte Auseinandersetzung mit der kommunistischen Vergangenheit Polens in der Gegenwart, steht auch das IPN im Brennpunkt öffentlicher Diskussionen. Es greift als staatlicher Akteur in den öffentlichen geschichtspolitischen Diskurs ein.

Institution(en):

Karte

Filter