...

 

KARTA Zentrum, Warschau, Polen

Fundacja Ośrodka KARTA

Wissenschaft | Politische Bildung
Logo: KARTA Zentrum, Warschau, Polen
Logo: KARTA Zentrum, Warschau, Polen

Das polnische KARTA Zentrum (Fundacja Ośrodka KARTA) ist eine Nicht-Regierungsorganisation mit dem Ziel, die Geschichte Polens und Ostmitteleuropas schwerpunktmäßig im 20. Jahrhundert zu dokumentieren und zugänglich zu machen. Die Ausstellungen des Zentrums werden meist in Räumlichekeiten von Kooperationspartnern gezeigt. Das Zentrum entstand als illegale Untergrundzeitung in den 1980er-Jahren. Heute setzt sich das Zentrum als politische Stiftung für die Stärkung demokratischer Werte und Toleranz ein. Der Schwerpunkt der Aktivität liegt auf der Dokumentation von Einzelschicksalen derer, die in totalitären Regimen gelitten oder gegen diese gekämpft haben. Die Organisation veröffentlicht ihr eigenes Vierteljahreshaft mit dem Titel „Karta“ sowie Buchserien und stellt auf ihrer polnischsprachigen Website u.a. eine Datenbank in der UdSSR Unterdrückter und Zeitzeugenberichte zur Verfügung. Auch die Arbeit mit und von Schülergruppen und Zeitzeugen in Oral History-Projekten wird vom KARTA Zentrum vorangetrieben. Auf der Website des KARTAeigenen Verlags können die Nutzer mit Hilfe eines Zeitstrahls  Sachliteratur zu verschiedenen Epochen der polnischen Geschichte recherchieren.

Institution(en):

Karte

Filter