...

 

Lehrstuhl Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin

Wissenschaft | Forschungsinstitut
Logo Humboldt-Universität zu Berlin
Logo Humboldt-Universität zu Berlin

Der Lehrstuhl Geschichte Osteuropas ist am Institut für Geschichtswissenschaft der Humboldt-Universität Berlin angesiedelt. Sein Inhaber ist der Historiker Prof. Dr. Jörg Baberowski. Im Mittelpunkt von Lehre und Forschung stehen die vielschichtige Geschichte Russlands und der Sowjetunion im 19. und 20. Jahrhundert. Zum einen soll die Stabilität und der Zerfall von Imperien erklärt, zum anderen das Handeln von historischen Akteuren und ihre sozialen Kontexte untersucht werden. Die russische und sowjetische Geschichte werden als Teil der Geschichte der modernen Welt betrachtet, die nicht mithilfe von normativen Theorien erforscht werden kann. Der Anspruch ist es vielmehr, politische, wirtschaftliche und ethnische Konflikte im historischen Umfeld zu rekonstruieren und zu interpretieren. Wichtige Beiträge leistet der Lehrstuhl auch zur historischen Gewaltforschung.

Institution(en):

Karte

Filter