...

 

Totalita: The communist regime in Czech Republic

Wissenschaft | Linksammlung
Onlineauftritt von Totalita, Screenshot von der Website
Onlineauftritt von Totalita, Screenshot von der Website

Die Onlineplattform Totalita sieht es als Hauptaufgabe, den jüngeren Generationen die Geschichte des Kommunismus mit Hilfe vieler lebendiger Beispiele und Geschichten aus den Jahren 1945-1989 näher zu bringen. Die Seite möchte vermitteln, wie die Kommunisten an die Macht kamen und wie das Leben der Bevölkerung unter ihrer Herrschaft aussah. Totalita klärt über die Geschichte vieler Menschen auf, die wegen ihrer Ansichten und Einstellungen verfolgt oder hingerichtet wurden und analysiert die damals herrschende Ideologie und Propaganda. Die Seite plädiert für eine dauerhafte Zusammenarbeit von Wissenschaft, Zeitzeugen und interessierter Öffentlichkeit, um eine gemeinsame Grundlage für die Aufarbeitung der historischen Ereignisse zu schaffen.
Nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Diktatur folgte in der früheren Tschechoslowakei auch die Teilung des gemeinsamen Staates. Vergleicht man die Vergangenheitspolitik beider Länder nach 1989, so fallen trotz des gemeinsamen Erbes des kommunistischen Regimes Unterschiede auf: Während die slowakische Ächtung der kommunistischen Diktatur eher einer "Entsorgung der Vergangenheit" glich, bei der keine Debatte in der breiten Öffentlichkeit stattfand und die Aufarbeitung in der Praxis weitgehend ohne Folgen blieb, erlangte die Auseinandersetzung mit dem Kommunismus in Tschechien einen zentralen Stellenwert und trug zur politischen Differenzierung bei. Die vorgestellte Plattform ist in genau diesen Kontext einzuordnen.

Institution(en):

Externe Links: