...

 

Hören

Hier wird Kommunismusgeschichte hörbar! Ob über den Podcast-Kanal der Bundesstiftung Aufarbeitung, Veranstaltungsmitschnitte oder Radiofeatures.

 

Sie sind unterwegs, benötigen fundierte Informationen oder möchten beim Lauschen von gut aufgearbeitetem Fachwissen abschalten? In der Unterkategorie Podcast-Kanal können sie direkt Veranstaltungsmitschnitte der Bundesstiftung und ihrer Kooperationspartner nachhören. Kontroverse Podiumsdiskussionen, Zeitzeugengespräche und Vorträge von renommierten Forschenden ergeben ein buntes Bild zum Stand der gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Aufarbeitung des Kommunismus.

Auf eine Auswahl von Lesungen, Interviews, Features, Reportagen und Hörspielen verlinken wir in der Kategorie Audios. Der Mitschnitt einer selbstorganisierten kleinen Lesung findet hier genauso Beachtung wie die aufwendig produzierte Sendungen der großen Rundfunkanstalten.

Die Mischung aus Wissen- und Zeitzeugenschaft, regionalem und globalen Blick sowie Politik- und Alltagsgeschichte ergibt eine spannende Sammlung auditiver Angebote.

 

Gefängnis für Pazifisten: Kriegsdienstverweigerer im Kommunismus

Audios | Radiofeature | vom 05.04.2008

Till Janzer

Screenshot von Radio Praha
Screenshot von Radio Praha

Der Radiobeitrag von Till Janzer beleuchtet das Schicksal von Kriegsdienstverweigerern in der damaligen Tschechoslowakei. Obwohl die Verfassung die Verweigerung des Kriegsdienstes aus Gewissensgründen zuließ, wurde diese in der Praxis nicht anerkannt. Hierbei zeigte sich die Tschechoslowakei deutlich unnachgiebiger, nicht nur als westliche Staaten, sondern auch als andere Staaten des Warschauer Pakts. Während zum Beispiel in Rumänien, Ungarn und Polen religiöse Gründe der Antragsteller zumindest gelegentlich als Gründe für die Verweigerung anerkannt wurden, hatte die DDR seit 1962 mit den sogenannten Bausoldaten eine Art zivilen Ersatzdienst geschaffen. In der Tschechoslowakei wurden Verweigerungen des Kriegsdienstes nicht nur nicht anerkannt, sondern zogen in der Regel hohe Haftstrafen nach sich. Im Radiofeature kommen mehrere ehemalige Kriegsdienstverweigerer zu Wort, die neben ihren Erfahrungen von damals auch über heutige Schwierigkeiten in ihren Rehabilitierungsprozessen berichten.


Spieldauer

8:18 Min.

Produziert von: