...

 

Niedergang der italienischen Linken - Das Ende der Hoffnungen

Audios | Radiofeature | vom 21.03.2017

Aureliana Sorrento

Screenshot Deutschlandfunk-Podcast "Niedergang der italienischen Linken"
Screenshot Deutschlandfunk-Podcast "Niedergang der italienischen Linken"

Das Feature „Niedergang der italienischen Linken - Das Ende der Hoffnungen“ von Aureliana Sorrento beschäftigt sich mit Italien, das in den 60er- und 70er-Jahren ein Labor linker Kämpfe und linker Theorie war. In Zeitschriften wie Quaderni Rossi und Classe operaia wurde der Marxismus neu gedacht und dem Ist-Zustand der Arbeiterklasse angepasst. Die Fabrikarbeiter probierten neue Streikformen aus und brachten den Klassenkampf auf die Straßen. Das Deutschlandfunk-Feature befasst sich mit der Geschichte der Kommunistischen Partei Italiens (PCI) von der Gründung 1945 bis zur Auflösung 1991 und den heutigen italienischen Linken. Das Feature erschien am 21.03.2017 und kann online nachgehört werden.

Spieldauer

43:53 Min.; abspielbar bis 27. September 2017.