...

 

Vorbote der Samtenen Revolution: Demonstrationen am 21. August 1989

Audios | Radiofeature | vom 22.08.2014

Till Janzer

Screenshot der Website von Radio Praha
Screenshot der Website von Radio Praha

Der Beitrag von Till Janzer beschäftigt sich mit den Demonstrationen gegen die sowjetische Besatzung, die in den späten 1980er-Jahren in der damaligen Tschechoslowakei stattfinden. Konkret widmet sich der Beitrag einer Demonstration mit mehreren hundert Teilnehmenden am 21. August 1989 in Prag. Die Polizei geht zum Teil brutal gegen die Demonstrantinnen und Demonstranten vor; insgesamt werden an diesem Abend 400 Menschen festgenommen. Parolen wie “Wir Wollen Freiheit” oder “In der Einigkeit liegt die Kraft”, die wenig später zu Parolen der Samtenen Revolution werden, werden hier zum ersten Mal von einer großen Menschenmenge skandiert. Zivilgesellschaftliche Aktionen wie diese gelten als Vorläufer für den Systemwechsel von 1989. Sie spiegeln auch die Stimmung in den die Tschechoslowakei umgebenden Ländern wider: die Herrschaft der kommunistischen Regime bleibt in keinem Land Osteuropas mehr unhinterfragt; im Nachbarland Ungarn werden zu dieser Zeit bereits Demokratisierungsprozesse eingeleitet. Hören Sie das ganze Radiofeature hier nach.

Spieldauer

04:06 Min.

Produziert von