...

 

Renaissance des Kommunismus? Zur Ideengeschichte der „Achtundsechziger“

Podcast-Kanal | Veranstaltungsmitschnitt | vom 08.05.2018 | Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur | Deutsche Gesellschaft e. V. | Berliner Beauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Flyer der Veranstaltung: Renaissance des Kommunismus? Zur Ideengeschichte der „Achtundsechziger“
Flyer der Veranstaltung: Renaissance des Kommunismus? Zur Ideengeschichte der „Achtundsechziger“

Die zweite Veranstaltung der Reihe "Das doppelte 1968. Hoffnung – Aufbruch – Protest" fragte nach der Rolle kommunistischer Theorien und Ideen für die 68er-Bewegung. Welche Bezugspunkte lassen sich zwischen der Renaissance marxistischen Denkens im Westen und dem "real existierenden Sozialismus" in den Staaten Ostmitteleuropas finden? Welche gesellschaftlichen Folgen hatten die damaligen intellektuellen Utopien und was ist von ihnen bis heute geblieben?