...

 

House of Leaves. The Museum of Secret Surveillance, Tirana, Albanien

Shtëpia me Gjethe

Ausstellungen | Museum
Screenshot der Website des Museums
Screenshot der Website des Museums

Das Museum „Shtëpia me Gjethe“ (dt. „Haus der Blätter“) ist der Zeit totalitärer Herrschaft in Albanien gewidmet. Das Museumsgebäude, ursprünglich ein Krankenhaus, wurde während der faschistischen Besatzung Albaniens zwischen 1943 und 1944 von der Gestapo genutzt und anschließend von der albanischen Geheimpolizei Sigurimi. Eine Ausstellung erinnert hier an die zahlreichen Bürgerinnen und Bürger, die dem Regime während seiner Herrschaft zwischen 1944-1991 zum Opfer fielen. Ein Kernelement der Macht des Regimes über die Bevölkerung lag in der möglichst lückenlosen Überwachung durch die Geheimpolizei. Ein Fokus der Ausstellung liegt daher auf der Technik, die zur Bespitzlung der albanischen Bürgerinnen und Bürger genutzt wurde. Ziel des Museums ist es, das dunkle Kapitel der albanischen Geschichte im kollektiven Gedächtnis der Bevölkerung zu verankern und Mechanismen zur Aufarbeitung zu entwickeln. Wichtige Schritte auf diesem Weg waren in den vergangenen Jahren die Öffnung der Geheimdienstarchive im Jahr 2015 sowie die Umgestaltung der zahlreichen Bunker, von denen viele im ganzen Land verteilt sind, zu Erinnerungsstätten. 

Institution(en):

Karte

Filter