...

 

Virtuelles Gulagmuseum

Ausstellungen | Online-Ausstellung
Virtuelles Gulag Museum, Screenshot von der Website
Virtuelles Gulag Museum, Screenshot von der Website

Das virtuelle Gulagmuseum ist ein Projekt des Forschungs- und Informationszentrums “Memorial” in St Petersburg, das auf der Notwendigkeit basiert, die Erfahrung von Gulag und Terror in einer unabhängigen von staatlichen Narrativen befreiten Form aufzuarbeiten. Das virtuelle Museum möchte ein notwendiges Bindeglied zwischen Wissen und Verstehen, Fakt und Ereignis, Erfahrung und Erinnerung sein und so insbesondere mit der russischen Erinnerungskultur in einen Dialog treten.
Das Ziel des virtuellen Museums ist neben der historischen Aufarbeitung, ein Gesamtbild der Geschichte des Terrors zu zeigen. Dafür enthält die Datenbank des Museums eine reiche Sammlung von Zeugnissen über die Ära des sowjetischen Terrors und stellt eine Liste mit vielen Initiativprojekten, Aufarbeitungsinitiativen und erinnerungspolitischen Akteuren zur Verfügung. Die Sammlung des Museums möchte also die geographisch weit verstreuten wie auch inhaltlich sehr unterschiedlichen Exponate die auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion verstreut aufzufinden sind, zusammenführen, kontextualisieren und für die historische Aufarbeitung nutzbar machen.
 

Institution(en):

Karte

Filter