...

 

Eisige Zeiten für Deutschland und die Welt – der Kalte Krieg

Vermittlung | Didaktisches Material

Dr. Christine Koch-Hallas

Screenshot raabe.de
Screenshot raabe.de

Dieses für die 10. Klasse einer Realschule ausgelegte Unterrichtsmaterial Eisige Zeiten für Deutschland und die Welt – der Kalte Krieg vermittelt ein grundlegendes Verständnis des Kalten Krieges und versucht davon ausgehend, einen Bezug zur aktuellen weltpolitischen Lage herzustellen.
Nach einer allgemeinen Einführung zu Ursachen und Verlauf des Kalten Krieges werden dessen Auswirkungen auf Deutschland herausgearbeitet. Der Hauptteil der 6-stündigen Unterrichtseinheit gliedert sich in die Themen: Mauerbau, Koreakrise, Wiederbewaffnung Deutschlands, NATO und Warschauer Pakt, atomare Aufrüstung in Europa, Zusammenbruch der Sowjetunion und Mauerfall. Darauf folgt eine vertiefende Analyse der Koreakrise und der atomaren Bedrohung, die diese für die Welt bedeutete. Am Ende der Unterrichtseinheit wird die Diskussion darüber eröffnet, ob die aktuelle Situation – die Annexion der Krim 2014 und der Krieg in Syrien – als Rückfall in den Kalten Krieg zu bewerten ist und ob es sich beim Syrien-Konflikt um einen Stellvertreterkrieg handelt.

Das Material ist hier als Download zu erwerben.

Bibliografische Angabe

Dr. Christine Koch-Hallas: Eisige Zeiten für Deutschland und die Welt - der Kalte Krieg. Stuttgart: Raabe Verlag, 2016.