...

 

Fidel Castro – Tod eines Revolutionärs

Arbeitsblätter

Vermittlung | Didaktisches Material
Revolutionsführer Fidel Castro (Wiki Commons) und das Arbeitsblatt "Fidel Castro – Tod eines Revolutionärs" für Politik und Geschichte im Schroedel Verlag (Screenshot)
Revolutionsführer Fidel Castro (Wiki Commons) und das Arbeitsblatt "Fidel Castro – Tod eines Revolutionärs" für Politik und Geschichte im Schroedel Verlag (Screenshot)

Fidel Castro hat nicht nur in Kuba, sondern weltweit Generationen bewegt. Der international umstrittene kubanische Revolutionsführer, der sich fast sein ganzes Leben lang an der Spitze seines Landes hielt und die sozialistische Karibikinsel fast 50 Jahre lang regierte, starb am späten Abend des 25. November 2016 im Alter von 90 Jahren in Havanna.
Von den einen wegen der Durchsetzung eines Einparteiensystems als kommunistischer Diktator und Verantwortlicher für diverse Menschenrechtsverletzungen gehasst und gefürchtet, von den anderen als Revolutionär und Befreier Kubas verehrt, untersuchen diese Arbeitsblätter für den Politik- und Geschichtsunterricht das Leben und Wirken, sowie die Umstrittenheit des Kubaners.

Bibliografische Angabe

Schroedel Verlag (Hrsg.): Fidel Castro – Tod eines Revolutionärs, Arbeitsblätter für den Unterricht, 8. bis 10. Schuljahr, erschienen am 28.11.2016, 2 Seiten.