...

 

Geschichte betrifft uns: Deutschland im Fokus des Kalten Krieges

Vermittlung | Didaktisches Material

Dirk Zorbach

Cover des Heftes
Cover des Heftes

Deutschland im Fokus des Kalten Krieges aus der Reihe Geschichte betrifft uns thematisiert den Zeitraum von der Berlin-Krise 1948/49 bis zum NATO-Doppelbeschluss 1979. Dirk Zorbach portraitiert Deutschland als Hauptschauplatz des Kalten Krieges, in dessen Geschichte sich die Aufteilung der Welt in zwei Machtblöcke widerspiegelt. Das Heft für Lehrer/innen der Sekundarstufe 2 beinhaltet ein Einstiegsmodul zur Berlin-Blockade, einen Grundkurs zu atomarer Abschreckung, zu Propaganda und Feindbildern sowie Aufbaumodule zum Mauerbau und zu Abrüstung und Friedensbewegung. Ergänzend zu Analysen von Texten und Bildern finden sich handlungsorientierte Aufgaben in historischen Szenarien und Aufgaben zur Entwicklung eigener Produkte durch die Schüler/innen. Zudem bietet das Heft Vorschläge zur Gestaltung des Unterrichtsverlaufs, Folien und einen Klausurvorschlag. Zusätzliche Arbeitsmaterialien und Videofilme finden sich auf der beigefügten CD. Das Heft ist hier zu bestellen.

 

Bibliografische Angabe

Dirk Zorbach: Geschichte betrifft uns. Deutschland im Fokus des Kalten Krieges. Aachen: Bergmoser + Höller Verlag, 2014.