...

 

Communism in History and Theory: Asia, Africa, and the Americas

Analyse | Fachbuch

Donald F. Busky

Busky, Communism, Asia, Africa, Americas
Busky, Communism, Asia, Africa, Americas

Im Jahr 2002 publizierte Donald F. Busky nach seiner Studie zum Kommunismus in Europa mit „Communism in History and Theory: Asia, Africa, and the Americas“ eine umfassende Darstellung marxistisch-leninistischer Parteien und ihrer Schlüsselfiguren in den USA, Australien und Neuseeland sowie in „Dritte Welt“-Ländern des asiatischen, afrikanischen und amerikanischen Kontinents im 20. Jahrhundert. In detaillierter Synthesearbeit beleuchtet Busky die theoretischen Grundlagen kommunistischer Herrschaft und deren reelle Ausprägungen auf den genannten Kontinenten. Ausführlich setzt er sich z. B. mit dem Maoismus und den US-amerikanischen Aktionen gegen kommunistische Staaten und Bewegungen vom Korea- bis zum Vietnamkrieg und in Mittelamerika auseinander. In Kombination mit seinem Buch zum europäischen Kommunismus kann so von einer globalen Kommunismusgeschichte Buskys gesprochen werden.

Bibliografische Angabe

Donald F. Busky: Communism in History and Theory: Asia, Africa, and the Americas, Westport/ London: Frederick A. Praeger 2008.