...

 

Der Gulag

Analyse

Anne Applebaum

Buchcover Anne Applebaum: Der Gulag
Buchcover Anne Applebaum: Der Gulag

Anne Applebaum beschreibt die Geschichte und Struktur des sowjetischen Lagersystems und berichtet über Schicksale und Erfahrungen ehemaliger Häftlinge. Dabei stützt sie sich auf zahlreiche Materialien aus den staatlichen Archiven Russlands und den baltischen Republiken. Zudem hat sie Memoirenliteratur und Dokumentationen der Menschenrechtsorganisation Memorial ausgewertet. Im ersten Teil des Buches skizziert Applebaum die Ursprünge des Gulags von 1917 bis 1939. Im Hauptteil des Buches schildert sie das Leben und die Arbeit in den Lagern auf der Basis von Häftlingserinnerungen. Dabei geht die Autorin auf die Lage von Frauen und Kindern ebenso ein wie auf das Sterben und den Widerstand der Häftlinge. Mit großer Anschaulichkeit skizziert Applebaum im letzten Teil den Aufstieg und das Ende des Lager-Industriekomplexes zwischen 1940 und 1986.

Bibliografische Angabe

Anne Applebaum: Der Gulag, Berlin: Siedler, 1. Aufl. 2003.