...

 

Past for the Eyes: East European Representations of Communism in Cinema and Museums after 1989

Analyse | Sammelband | Fachbuch

Peter Apor, Oksana Sarkisova

Apor, Sarkisova, Past for the eyes, cinema, museum, public history
Apor, Sarkisova, Past for the eyes, cinema, museum, public history

Mit „Past for the Eyes: East European Representations of Communism in Cinema and Museums after 1989“ gaben Peter Apor und Oksana SarkisovaIn 2008 einen Sammelband zur Rezeptionsgeschichte des Kommunismus in modernen Filmen, Museen und Ausstellungen heraus. In 13 Essays setzen sich die weitgehend osteuropäischen Autoren mit der Frage auseinander, wie Darstellungen in den genannten Bereichen das gegenwärtige Bild der kommunistischen Vergangenheit formen. Der Fokus liegt auf den vielfach verknüpften Prozessen der Visualisierung von Vergangenem und dessen Wahrnehmung im kollektiven Gedächtnis der Generationen. Die betrachteten Objekte werden in drei Kategorien eingeteilt, die die verschiedenen Herangehensweisen an das kommunistische Erbe definieren: „Documents of Communism“, „Subjects of Nostalgia“ und „Objects of Memory“. So soll eine vielschichtigere Analyse verschiedener Darstellungsweisen ermöglicht werden.

Bibliografische Angabe

Peter Apor, Oksana Sarkisova: Past for the Eyes: East European Representations of Communism in Cinema and Museums after 1989, Budapest: Central European University Press 2008.