...

 

Wärmebild. Sondierungen im Osten Europas

Osteuropa Jg. 67 (2017) Heft 9-10

Analyse | Zeitschrift

Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e. V. (DGO) (Hrsg.)

Screenshot von Zeitschriftencover: Wärmebild. Sondierungen im Osten Europas, in: Osteuropa Jg. 67 (2017) Heft 9-10, Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag 2017.
Screenshot von Zeitschriftencover: Wärmebild. Sondierungen im Osten Europas, in: Osteuropa Jg. 67 (2017) Heft 9-10, Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag 2017.

In der Doppelausgabe der Zeitschrift Osteuropa mit dem Titel Wärmebild. Sondierungen im Osten Europas geht es um gesellschaftliche und politische Aus- und Verhandlungsprozesse im sowjetischen und postsowjetischen Osten Europas. Der Band versammelt 15 Aufsätze in drei Überkapiteln. Den Schwerpunkt mit sechs Einträgen bildet der erste Abschnitt "Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Sicherheit", in dem vor allem auf aktuelle politische Entwicklungen in Russland und dem östlichen Europa eingegangen wird. Direkt mit der Kommunismusgeschichte beschäftigen sich die Beiträge des Kapitels zur "Völkergeschichte". Die Aufsätze von Egbert Jahn, Robert Kindler und Uwe Halbach diskutieren Idee und Realität der kommunistischen Internationale, die Integration von Russlanddeutschen in die sowjetische Gesellschaft und das Verhältnis von Russland und dem Kaukasus. Abschließend finden sich Aufsätze die das Verhältnis von Staat, Politik und Religion im östlichen Europa anhand ausgewählter Beispiele in den Blick nehmen.

Bibliografische Angabe

Wärmebild. Sondierungen im Osten Europas, in: Osteuropa Jg. 67 (2017) Heft 9-10, Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag 2017.

Herausgeber