...

 

Lesen

Im Bereich Lesen finden Sie einen kommentierten Querschnitt von Büchern und Online-Ressourcen zur Geschichte des Kommunismus.

 

Die umfangreiche wissenschaftliche Literatur wird in der Unterkategorie Analyse gesammelt und ausgehend von wichtigen Autoren und Autorinnen sowie für die Forschung relevanten Werken laufend erweitert. Thematisch und methodisch unterschiedliche Ansätze werden berücksichtigt und inhaltlich ausgerichtete Websites vorgestellt.

 

 

 

Bei Quellen sind Hinweise auf Quelleneditionen und Online-Portale aufgelistet, über die der Zugriff auf Originalquellen möglich ist. Die Website kommunismusgeschichte.de stellt nur wenige Quellen selbst zur Verfügung, sondern lotst den User gezielt zu weiterführenden Portalen.

 

 

 

Die Biografien und Autobiografien kommunistischer Führer, Politiker und Oppositioneller werden bei Biografien eingeführt und immer in kurzen Texten angeteasert und mit Rezensionen verlinkt. Romane und Erzählungen finden Sie bei Belletristik, wo zunächst Neuerscheinungen eingepflegt werden. Alle brandneuen Bücher sind auch bei Aktuelles/News zu finden.

 

 

 

Bei LiesMich! sind die Kurzrezensionen renommierter Wissenschaftler, Historiker und Journalisten versammelt, die Ihre „Lieblingsbücher“ zur Kommunismusgeschichte vorstellen. Die Rezensionen stellen neue und alte Forschungsliteratur, Biografien und Romane vor, die es immer wieder wert sind, gelesen zu werden.

 

LiesMich! Kurzrezensionen für Kommunismusgeschichte.de

LiesMich! | Rezension
Schreibtischszene (c) Bundesstiftung-Aufarbeitung
Schreibtischszene (c) Bundesstiftung-Aufarbeitung

Die Macher der Webseite haben namhafte Historikerinnen und Historiker, Publizisten, Journalisten sowie Mittler der politischen Bildung nach ganz persönlichen Leseempfehlungen gefragt. Auf den folgenden Seiten stellen die Fachfrauen und Fachmänner die „Klassiker“ ihrer Bücherregale vor. In den kurzen Buchbesprechungen erklären uns die Rezensenten die Bedeutung des Werkes für die Kommunismusgeschichte. Bekannte und unbekannte wissenschaftliche Abhandlungen, Dokumenteneditionen aber auch Biographien und Romane haben unsere Experten und Expertinnen gewählt. Sie erklären uns was die Bücher so unbedingt lesenswert macht. Die Rezensionen sollen Lust machen sich beim Schmökern und Lesen kritisch mit der Geschichte des Kommunismus auseinanderzusetzen. Die Autoren und Autorinnen der Rezensionen werden ebenso kurz vorgestellt.

 

Interne Links: