...

 

Macht und Widerstand

Belletristik | Roman

Ilija Trojanow

Cover des Buches "Macht und Widerstand", Verlag S. Fischer
Cover des Buches "Macht und Widerstand", Verlag S. Fischer

Konstantin Scheitanow und Metodi Popow sind die Hauptfiguren in dem Roman „Macht und Widerstand“ von Ilija Trojanows. Der eine ist Widerstandskämpfer, der andere ist Offizier und Opportunist. Aus einer Fülle an wahren Geschichten, die der Autor in Gesprächen mit Zeitzeugen gesammelt hat, schafft er eine Verknüpfung von Werk, Moral und Existenz. Die beiden Protagonisten repräsentieren hierbei exemplarisch Macht und Widerstand in der politischen Nachkriegsgeschichte Bulgariens. Ohne einen übergeordneten Erzähler und ohne eine verbindende Geschichte erzählen beide Figuren abwechselnd aus ihrem Leben, was ungewohnte Perspektiven auf Bulgariens Historie ermöglicht. Die Isolation der Lebensgeschichten beider Protagonisten steht für den fehlenden Diskurs der früheren Opfer und Täter im postkommunistischen Bulgarien.

Bibliografische Angabe

Ilija Trojanow: Macht und Widerstand, Berlin: S. Fischer 2015.