...

 

Deng Xiaoping and the Chinese Revolution. A political biography

Biografie | Biografie

David S. G. Goodman

Goodman, Deng Xiaoping, China, Biographie
Goodman, Deng Xiaoping, China, Biographie

Für seine 1994 veröffentlichte Biografie zu Deng Xiaoping, der Mao Zedong nach dessen Tod 1976 beerbte, konnte David S. G. Goodman erstmals wichtiges und originäres chinesisches Archivmaterial sichten, das lange Zeit nicht zugänglich war. Goodman vermittelt einen Überblick über Dengs politisches Wirken und dessen eigene Analyse der Volksrepublik China. Er gliedert seine Darstellung in eine „Maoist period“ (1949–1976) und eine „post-Mao reform era“ (1976–1992). Dabei untersucht Goodman vor allem Dengs Beziehungen zu Mao Zedong und anderen hohen Kadern der KP Chinas. Eine besondere Leistung ist eine Übersicht über wichtige Reden und Schriften Dengs seit 1938, die Goodman analysiert. Somit ist seine Darstellung eine wichtige Grundlage für die internationale Chinaforschung der 1990er-Jahre.

Bibliografische Angabe

David S. G. Goodman: Deng Xiaoping and the Chinese Revolution. A political biography, London/ New York: Routledge 1994.