...

 

Khrushchev. A political life

Biografie | Biografie

William J. Tompson

William J. Tompson: Khrushchev. A political life
William J. Tompson: Khrushchev. A political life

Die englischsprachige Biografie Khrushchev: A political life beschreibt das Schicksal eines der schillerndsten und umstrittensten Staatsmänner des 20. Jahrhunderts von seinen bäuerlichen Ursprüngen über seinen Aufstieg in höchste Ämter der Sowjetunion bis zu seinem Sturz. Der Autor William J. Tompson stützt sich auf neu erschlossene Archivmaterialien aus Moskau und bietet die bisher umfassendste Darstellung von Chruschtschows Leben und Karriere. Er konzentriert sich auf das politische Wirken Chruschtschows und die Entwicklung der Sowjetunion nach Stalin, Privates wird aber von Tompson wenig beachtet. Besonderes Augenmerk legt der Autor auf die vielen Widersprüche in Chruschtschows Reformkurs. So ließ sich dieser Partei- und Staatschef einerseits vom Wunsch nach Wohlfahrt für die Bürger leiten, anderseits war er entschlossen, die traditionellen Ziele des sowjetischen Regimes nicht zu opfern. So setzte er mit seiner Entstalinisierungskampagne eine Welle des Protests frei, schlug diese dissidentischen Bewegungen jedoch selbst wieder nieder. Trotzdem betont Tompson seine Rolle bei der Entfernung des Terrors aus dem politischen Handwerkszeug – er ließ Millionen oppositionelle Gefangene frei, förderte die Bildung von Arbeiterräten in Fabriken und schaffte die Sondergerichte der Sicherheitsdienste ab.

Bibliografische Angabe

William J. Tompson: Khrushchev. A political life, Basingstoke: Macmillan 1995.