...

 

Sehen

In der Kategorie Sehen verlinkt die Website auf audiovisuelle Angebote zum Thema Geschichte des Kommunismus.

 

Sie sind zu zweit auf der Couch und können sich nicht einigen, welchen Film sie gemeinsam schauen möchten? In der Kategorie Spielfilme finden sie Hinweise auf sowjetische Propaganda-Stummfilme aus den 1920er-Jahren genauso wie auf den actionreichen Agenten-Thriller aus Hollywood, der die Blockkonfrontation thematisiert. Diese Kategorie führt die Vielfalt filmischer Repräsentation des Kommunismus in seinen zahlreichen Facetten vor Augen.

Sie halten einen Vortrag und brauchen einen guten Start, um in das Thema einzusteigen? Unter Dokumentarfilme finden sie dafür Anregungen. Neben aktuellen Links zu Dokumentationen auf den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, stellen wir ihnen auch preisgekrönte Kleinode des Dokumentarfilms aus der langen Geschichte des Kommunismus vor.

Sie suchen filmische Quellen für eine wissenschaftliche Arbeit? Filmmaterial versammelt audiovisuelles Quellenmaterial wie beispielsweise Nachrichtenbeiträge, antikommunistische Propaganda oder Aufnahmen aus der Anfangszeit der Sowjetunion. Ergänzt werden diese Fundstücke mit Links zu Videomitschnitten von Veranstaltungen, Tutorials zur Zeitgeschichte und Politikwissenschaft oder Experteninterviews.

 

Doktor Schiwago

Spielfilme | Spielfilm

David Lean

Filmcover Doktor Schiwago
Filmcover Doktor Schiwago

„Doktor Schiwago“ ist ein US-amerikanisches Drama des Regisseurs David Lean aus dem Jahr 1965. Der mit fünf Oscars ausgezeichnete Film erzählt die Geschichte eines Arztes in Russland in der Zeit des Ersten Weltkriegs, der Oktoberrevolution und des darauffolgenden Bürgerkriegs, die Umwälzungen jener Jahre bleiben aber im Hintergrund. Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman von Boris Pasternak. Jurij Schiwago, gespielt von Omar Sharif, fühlt sich zwischen seiner Ehefrau Tonja und einer anderen Frau, Lara, hin- und hergerissen. Vor den Wirren der Revolution flieht er mit seiner Familie aus Moskau auf das Landgut im Ural, wo er seine Geliebte wiedersieht und von bolschewistischen Partisanen entführt wird. Nach seiner Rückkehr wird Lara schwanger von Schiwago, doch ihre Wege trennen sich wieder. Acht Jahre später glaubt er, Lara in Moskau auf der Straße wiederzuerkennen, folgt ihr, bricht zusammen und stirbt an einer Herzschwäche.

Land, Jahr, Spieldauer

USA, 1965, 197 Min.