...

 

Lenin - Drama eines Diktators

Dokumentarfilme | Dokumentarfilm

Ullrich Kasten/Hans-Dieter Schütt

Filmcover Lenin - Drama eines Diktators
Filmcover Lenin - Drama eines Diktators

Der ARTE-Dokumentarfilm aus dem Jahr 2012 zeigt den Lebensweg von Wladimir Iljitsch Uljanow, der unter dem Namen Lenin berühmt und berüchtigt wurde. Regisseur Ullrich Kasten veranschaulicht mithilfe von unveröffentlichtem Archivmaterial und Bildern von den Originalschauplätzen, wie sich der bürgerliche Student politische radikalisierte, nach Europa ins Exil ging und sich schließlich an die Spitze der bolschewistischen Bewegung setzte. Er wollte Russland modernisieren, den Sozialismus weltweit verbreiten und die unterdrückten Völker der Erde befreien. Doch der Theoretiker, Staatsgründer und Vorgänger Stalins schuf nicht nur das sowjetische Imperium, sondern auch eine neue Art der Diktatur – die, der Partei – und opferte Millionen Menschenleben für den Erhalt seiner Macht. Der Film vermittelt ein neues und differenzierteres Bild dieses Diktators.

Lenin - Drama eines Diktators

Land, Jahr, Spieldauer

D, 2012, 90 Min.