...

 

Rote Räte – Die bayerische Revolution aus der Sicht von Augenzeugen

Dokumentarfilme

Klaus Stanjek

Screenshot des Trailers auf rote-räte.de
Screenshot des Trailers auf rote-räte.de

"Rote Räte – Die bayerische Revolution aus der Sicht von Augenzeugen" ist ein Dokumentarfilm von Klaus Stanjek aus dem Jahr 2019. Für den Film wurden Filmaufnahmen von Interviews, die 60 Jahre nach der Bayerischen Revolution mit Augenzeugen gemacht wurden, restauriert und zu einem zusammenhängenden Zeitzeugenmaterial zusammengesetzt. Zu Wort kommen unter anderem ein damaliger Schreiner, ein Kaufmann, ein Soldat, ein Student, ein Buchbinder und der Schriftsteller Augustin Souchy. Anspruch des Films ist es, ein für die Gegenwart relevantes historisches Thema aufzuarbeiten – die aktuellen Debatten um Demokratie in Deutschland und in Europa gaben den Anstoß zur Produktion von "Rote Räte". Der Film zeichnet eindrucksvoll und zugänglich nach, wie im Zuge der Bayerischen Revolution verschiedene Gesellschafts- und Regierungsformen zur Debatte gestellt, ausgehandelt und experimentiert wurden. Der Film kann für öffentliche Vorführungen beim Berliner Verleih SABCAT MEDIA gebucht werden.

Land, Jahr, Spieldauer

D, 2019, 60 Min.