...

 

Superbauten der Geschichte. Der Kreml

Dokumentarfilme | Dokumentation
Screenshot von der ZDF-Webseite
Screenshot von der ZDF-Webseite

Die ZDF-Dokumentation „Superbauten der Geschichte. Der Kreml“ dreht sich um den Moskauer Kreml. Das Bauwerk ist ein Symbol russischer und sowjetischer Machtentfaltung, das wie kein anderes den Triumph und die Tragödie Russlands verkörpert. 1918 wurde er nach der Oktoberrevolution zum Zentrum der Staatsmacht. Bis 1992 war er der Sitz der sowjetischen Regierung, anschließend der Sitz des Präsidenten der Russischen Föderation. In der Dokumentation ordnen Historiker wie Catherine Merridale oder Orlando Figes die Erzählungen und Legenden um das russische Bauwerk in die historischen Kontexte ein. Zeitzeugen berichten von ihren Erlebnissen und Erfahrungen vor Ort. Die Dokumentation gewährt Einblicke in Bereiche des Superbaus, die ansonsten nicht zu sehen sind. Die ZDF-Reihe "Superbauten der Geschichte" porträtiert weltbekannte historische Gebäude und blickt hinter deren Kulisse. Die Dokumentation zeigt, welche Ereignisse dort ihren Ursprung fanden und wie Menschen in den Räumlichkeiten Geschichte schrieben.

Land, Jahr, Spieldauer

D, 2019, 43 min.

Produziert von: