...

 

Axel Honneth: Den Sozialismus zur Vollendung bringen

Sendung: Sternstunde Philosophie am 17.1.2016 (SRF Kultur)

Filmmaterial | Interview

Axel Honneth im Gespräch mit Barbara Bleisch

Titelbild der Sendereihe Sternstunde Philosophie von SRF Kultur
Titelbild der Sendereihe Sternstunde Philosophie von SRF Kultur

Die 60-minütige Sendereihe Sternstunde Philosophie des Schweizer Rundfunks lädt renommierte Persönlichkeiten für Gespräche mit Moderatorinnen ins Studio ein. In der Sendung vom 17. Januar 2016 war Axel Honneth zu Gast. Honneth ist Direktor des Instituts für Sozialforschung und gilt als einer der einflussreichsten deutschsprachigen Philosophen und wichtiger Vertreter der kritischen Theorie. In der Sendung diskutiert er mit Moderatorin Barbara Bleisch über die Aktualität der sozialistischen Idee. Der Sozialphilosoph versucht die Idee zu dekonstruieren und nutzbar für eine aktuelle kritische Gesellschaftsanalyse zu machen. Die zentrale Frage, ob man den Begriff „Sozialismus“ - steht er doch auch für Diktaturerfahrungen und politische Gewalt – heute noch nutzen kann wird im Gespräch diskutiert.

Angaben zur Sendung

Sternstunde Philosophie am 17.1.2016 im Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Kultur