...

 

Trotzki

Spielfilme | Fernsehserie

Oleg Malowitschko (Drehbuch)

Screenshot Ausschnitt der Netflix Serie "Trotzki"
Screenshot Ausschnitt der Netflix Serie "Trotzki"

Die 2017 erschienene Netflix Serie Trotzki ist eine Biografie über das Leben des russischen Revolutionärs Leo Trotzki. Trotzki war ein kommunistischer Politiker und wegweisend an der Organisation der Oktoberrevolution 1917 beteiligt. Die Oktoberrevolution ermöglichte die Machtübernahme der kommunistischen Bolschewiki und die Einrichtung einer Diktatur der Kommunistischen Partei Russlands unter Führung von Wladimir Iljitsch Lenin. Leo Trotzki übernahm in dieser neuen Regierung das Amt des Volkskommissars des Auswärtigen und des Kriegswesens. Im Zuge dessen gründete er die so genannte Rote Armee. Nach dem Tod Lenins wurde Trotzki unter Josef Stalin innerhalb der Partei zunehmend isoliert und 1927 schließlich ganz aus der KPdSU ausgeschlossen. Nach Trotzki wurde die politische Ausrichtung des Trotzkismus benannt. Die russische Politserie zeichnet in acht Folgen ein lebendiges Bild des Revolutionärs Trotzki und beleuchtet seine Rolle während der Revolution sowie seine Zeit im Exil und seine Ermordung 1940 durch einen sowjetischen Agenten.

Land, Jahr, Spieldauer

Russland, 2017, Staffel 1 (8 Folgen á 52 Minuten)

Trailer zur Netflixserie "Trotzki" auf Youtube